Sie sind hier >
Career Service der WH Zwickau > Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen der Jobplattform des Career Service der Westsächsischen Hochschule Zwickau unter http://careerservice.fh-zwickau.de

 

1. Allgemeines

Die Jobplattform des Career Service der Westsächsischen Hochschule Zwickau unter http://careerservice.fh-zwickau.de wurde ausschließlich zum Zwecke der Stellen- bzw. Bewerbersuche konzipiert und erstellt. Sie soll vor allem regionalen Unternehmen auf der Suche nach akademischen Nachwuchskräften eine direkte Ansprache ihrer Zielgruppe ermöglichen sowie als Stellenpool für Studierende und Absolventen der Westsächsischen Hochschule Zwickau dienen.

Die Nutzung der Such- und Anbieterprofile in der Jobplattform der WHZ erfolgt nur auf Grundlage dieser Nutzungsbedingungen.

 

2. Nutzung des Systems

2.1 Die Nutzung ist für Studierende, Absolventen und Absolventinnen der WHZ sowie andere Personen, welche die Jobbörse zur Suche nach Praktika, Jobs, Nebenjobs oder Traineestellen nutzen, kostenlos. 

2.2 Die unternehmensseitige Nutzung der Jobplattform zur Publikation von Stellenanzeigen, Unternehmensprofilen und Veranstaltungshinweisen ist kostenpflichtig. Die diesbezüglichen Vertragsmodalitäten sowie die Angebote und Kosten sind dem Preis- und Leistungsverzeichnis des Career Service der WHZ unter http://careerservice.fh-zwickau.de zu entnehmen.

2.3 Eine Nutzung der Dienste ist für die unter Ziffer 2.1 genannten Personen ohne Anmeldung möglich. Für die Publikation von Stellenanzeigen werden durch die WHZ für die unter Ziffer 2.2 genannten Unternehmen Unternehmensprofile sowie für die Unternehmensmitarbeiter zur eigenständigen Administration der Unternehmensprofile und Stellenanzeigen Nutzerkonten erstellt, sofern eine entsprechende Leistung in Auftrag gegeben wurde. Die Unternehmen entscheiden dabei selbst, welche Kontakt- und Unternehmensdaten auf den Unternehmensprofilen veröffentlicht werden. Die hinterlegten Daten können durch die WHZ zur Kommunikation in Verbindung mit dem Zweck der Jobbörse genutzt werden. Die Nutzung ist hierbei auf den Eigenbedarf ausgelegt. Die Kontaktdaten dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden.

2.4 Ein Anspruch auf die Erstellung eines Unternehmensprofils besteht nicht. Die WHZ behält sich vor, einzelne Personen bzw. Unternehmen von der Nutzung auszuschließen sowie in begründeten Fällen nach Information des Nutzers sämtliche externen Eingaben zu löschen, rückgängig zu machen oder zu korrigieren. Die WHZ entscheidet über und vergibt die Eingabeberechtigung und kann diese jederzeit wieder entziehen.

2.5 Stellenanzeigen werden mit dem Datum der Einstellung in die Stellenbörse versehen und nach spätestens drei Monaten deaktiviert. Für die Inhalte von Stellenausschreibungen bzw. Beschreibungen von Tätigkeitsfeldern übernimmt die WHZ keine Gewähr und unterliegen ausschließlich im Verantwortungsbereich des Anbieters. Die publizierten Stellenangeboten werden durch den Career Service der WHZ stichprobenartig auf Vereinbarkeit mit den Nutzungsbedingungen (siehe Ziffer 4) geprüft. Die WHZ besitzt das Recht, Stellenanzeigen, die den in diesen Nutzungsbedingungen dargelegten Grundsätzen widersprechen, zu löschen. Die Unternehmensprofile werden nach dem Ende des vereinbarten Leistungszeitraumes automatisch deaktiviert, sofern keine Verlängerung des Vertragsverhältnisses erfolgt.

 

3. Datenschutz

Die unter http://careerservice.fh-zwickau.de zur Verfügung gestellten Daten dienen ausschließlich dem Zweck der Stellen- bzw. Bewerbersuche. Soweit  durch die Nutzer personenbezogene Daten offengelegt werden, speichert die Westsächsische Hochschule Zwickau diese auf einem hochschulinternen Server, auf den nur wenige befugte Personen Zugriff erhalten. Sämtliche gespeicherte personenbezogene Daten werden auf Antrag des Betroffenen vollständig gelöscht. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Als Benutzer der Stellenbörse http://careerservice.fh-zwickau.de stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu.

Dem Nutzer wird die Möglichkeit eingeräumt, seinen Account und auch alle damit verbundenen gespeicherten Daten jederzeit unwiderruflich zu löschen. Die Löschung ist per eMail an careerservice@fh-zwickau.de zu beantragen.

 

4. Schutzrechte, Ausschluss von Angeboten

4.1 Der Nutzer verpflichtet sich, die Urheberrechte und gewerblichen Schutzrechte sowie Persönlichkeitsrechte Dritter zu beachten. Der Nutzer verpflichtet sich insbesondere, nur Inhalte in das System einzubringen, an denen er das Urheberrecht bzw. mindestens ein einfaches Nutzungsrecht für eigene Zwecke besitzt und die WHZ umgehend davon in Kenntnis zu setzen, falls er im Nachhinein Kenntnis davon erlangt, dass durch von ihm eingebrachte Inhalte gewerbliche Schutzrechte Dritter verletzt werden. Der Nutzer ist damit einverstanden, die WHZ von durch dererlei Beiträge verursachten Ansprüchen Dritten gegenüber vollständig freizustellen

4.2 Sämtliche Eingaben müssen den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen. Ausgeschlossen werden insbesondere Angebote mit diskriminierenden, politisch extremistischen, pornografischen, jugendgefährdenden, sittenwidrigen oder sonst wie strafbaren bzw. ordnungswidrigen Inhalten. Nicht statthaft sind weiterhin Eingaben, die sachfremden Zwecken dienen, insbesondere solche, die ganz oder teilweise Produkte oder Dienstleistungen anpreisen (Spam).

4.3 Angebotsdaten und Unternehmensprofile werden entfernt, wenn irreführende oder falsche Angaben beispielsweise über den Anbieter oder den Inhalt eingegeben werden, sowie wenn die Inhalte dem Ansehen der WHZ in der Öffentlichkeit schaden können.

4.4 Nicht aufgenommen oder entfernt werden Angebote, welche auf Vakanzen verweisen, für deren Vermittlung die ausschreibende Organisation ein Vermittlungsentgelt vom Bewerber einfordert.

 

5. Haftung, Verfügbarkeit, Ausschluss von Schadenersatz

5.1 Die WHZ übernimmt keine Gewährleistung für Inhalt, Korrektheit, Vollständigkeit oder Aktualität der durch die Nutzer hinterlegten Daten. Gleiches gilt für das Erreichen eines Vermittlungserfolges, einer Erfolgsquote und / oder eines mit der Nutzung der Jobbörse verbundenen sonstigen Werbezieles.

5.2 Die WHZ ist bestrebt, nach bestem Wissen und Gewissen sowie nach ihren Möglichkeiten die Jobbörse fehlerfrei und ohne Unterbrechung online zu halten. Aus technischen und inhaltlichen Fehlern sowie der phasenweisen Nichtbereitstellung oder dem Ausfall der Zugangsmöglichkeit können keine Schadensersatzansprüche abgeleitet werden soweit diese nicht mindestens auf grober Fahrlässigkeit der WHZ, ihres gesetzlichen Vertreters oder eines Erfüllungsgehilfen beruhen.

5.3 Die WHZ  haftet im Übrigen unbeschränkt ausschließlich gemäß den gesetzlichen Bestimmungen
1. für Schäden die aus der vorsätzlichen oder fahrlässigen Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit entstehen,
2. für sonstige Schäden bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

Eine Haftung für leichte Fahrlässigkeit wird – soweit gesetzlich zulässig – ausdrücklich ausgeschlossen. Die Haftung wegen grober Fahrlässigkeit wird auf den Ersatz unmittelbarer Schäden beschränkt. Die Haftung für Folgeschäden, insbesondere Vermögensschäden wird ausgeschlossen.

5.4 Im Innenverhältnis stellt der Nutzer die WHZ von der Haftung gegenüber Dritten frei, sofern der von dem Dritten erhobene Anspruch auf das ausschließliche Verschulden des Nutzers zurückzuführen ist.

 

6. Sonstiges

Diese Nutzungsbedingungen unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand für Streitigkeiten, die mit der Nutzung des o. g. Services entstehen, ist Zwickau. Sollte eine der Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt.