Sie sind hier >
Career Service der WH Zwickau > STUDENTEN > Beratung

Beratung zu Bewerbung und Karriere

Um ein interessantes Praktikum bzw. einen interessanten Job zu finden, musst du dich bei den Unternehmen richtig präsentieren. Dazu gehört eine ordentliche Bewerbungsmappe mit einem ansprechend und gut struktrierten Inhalt - also Anschreiben, Lebenslauf usw. Konntest du damit bei den Personalverantwortlichen des Unternehmens ein erstes Interesse wecken, lädt dich das Unternehmen vielleicht zu einem Assessment-Center und / oder zu einem Bewerbungsgespräch ein. In allen diesen Schritten im Bewerbungsprozess möchten wir dich unterstützen.

 

Bewerbungsleitfaden

€€ Karriere und Bewerbung in Deutschland / deutschsprachiger Raum

Karriere und Bewerbung international

 

Bewerbungsleitfadentl_files/jfcs/bilder/leitfaden_bewerbung_titel_kl.jpg

 

Als Hilfsmittel für eine individuelle und ausdrucksstarke Bewerbung bietet dir der Career Service einen eigenen Bewerbungsleitfaden. Gegliedert nach nationalen und internationalen Kriterien möchten wir dich in der Bewerbungsphase unterstützen und dazu beitragen, dass du deine individuellen Stärken und persönliche Eignung zum Ausdruck bringen kannst.

 

Auf etwa 50 Seiten findest du wichtige Informationen zu Bewerbungen im In- und Ausland.

Das Heft erhältst du kostenfrei direkt bei uns im Büro Innere Schneeberger Straße 17, Raum 106 (Campus Innenstadt, gegenüber dem ehemaligen Kaufhaus Wöhrl), als Auslage in der Bibliothek der WHZ oder als Download im PDF-Format.

 

 

 

 

 

 

 

Karriere und Bewerbung in Deutschland / deutschsprachiger Raum

>> Individuelle Beratung: Bewerbungsmappen-Checks und Karriereberatung

 

Wir beraten und unterstützen dich in allen Fragen zu Karriereentwicklung und Bewerbung:

  • Wo kann ich meine Stärken einbringen?
  • Ist ein Master-Studium für mich sinnvoll?
  • Wo finde ich meine passende Stelle?
  • Wie sollten meine Bewerbungsunterlagen aussehen?
  • Was ist im Bewerbungsgespräch zu beachten?
  • Wie sind meine Arbeitszeuignisse einzuschätzen?
  • Wie bewerbe ich mich für ein Stipendium bei den Begabten- und Studienförderwerken?
  • usw.

 

Komm einfach zu unseren Sprechzeiten vorbei:

 

Dienstag, 14:00 bis 17:00 Uhr, RI 232 (Campus Innenstadt, auf dem Gang über der Mansa) 

 

Geänderte Sprechzeiten während der Prüfungszeit und vorlesungsfreien Zeit:

 

Achtung: Ausfall der Sprechzeit am Dienstag, den 04.07.2017!

Reguläre Sprechzeit im Prüfungszeitraum am 11.07.2017 und 18.07.2017.

 

Während der gesamten vorlesungsfreien Zeit / Semesterferien (vom 27.07.2017 bis 22.09.2017) entfällt die Sprechzeit! Es sind jedoch weiterhin und auch i. d. R. kurzfristig individuelle Termine nach Vereinbarung möglich (Vereinbarung über markus.haubold@fh-zwickau.de). Im Zeitraum vom 21.08.2017 bis 07.09.2017 sind wegen Urlaub jedoch auch keine individuellen Termine möglich. Bitte vereinbare rechtzeitig vorher einen Termin.

 

Es können zudem individuelle Termine vereinbart werden (careerservice@fh-zwickau.de).

   

 
Onlinetests zur Sebsteinschätzung

Um sich selbst mit seinen Fähigkeiten und Potentialen besser einschätzen zu können, bieten unterschiedliche Onlinetests Hilfe an. Diese meist von Psychologen entwickelten Testverfahren bestehen dabei aus einem z.T. recht umfangreichen Fragenkatalog mit vorgegebenen Antwortmöglichkeiten, auf deren Grundlage eine Einschätzung / ein persönliches Profil erstellt wird. Diese sind entweder unmittelbar nach dem Onlinetest verfügbar oder werden später per Post oder eMail versandt.

Getestet werden dabei u.a. Teamfähigkeit, Kreativität, Ausdauer und Ehrgeiz, Zielorientierung und Entscheiodungsfreude und weitere Persönlichkeitsmerkmale.

 

Die Auswertung des Tests hilft dir dabei, dir deine Stärken und Schwächen bewusst zu machen, Entwicklungspotentiale aufzuzeigen und unterstützt dich bei der Analyse von Anforderungsprofilen von Stellenanzeigen, welche du dann mit deinen eigenen Fähigkeiten abgleichen kannst. Die Analyse bildet zudem eine gute Grundlage für ein individuelles Beratungsgespräch.

 

Wir listen dir nachfolgend exemplarisch einige Online-Self-Assessment-Seiten auf. Diese sind z.T. kostenpflichtig, einige jedoch auch kostenlos. Die Stiftung Warentest untersuchte zudem 2007 diverse Services. Die leider nicht mehr ganz aktuellen Ergebnisse findest du hier.

Es handelt sich um externe Angebote, für deren Inhalte wir keine Verantwortung übernehmen. Zudem fordern einige Anbieter personenbezogene Daten ab.

 

  • www.deinepotenziale.de  nach Anforderung des Zugangs unter Angabe personenbezogener Daten kostenlos (ein Angebot der CNT Gesellschaft für Personal- und Organisationsentwicklung mbH)

 

  • www.unicum.de  nach Registrierung kostenlos (ein Angebot des UNICUM-Verlages)

 

  • http://gepedu.de  kostenlos (ein Angebot der gepedu GmbH), verschiedene Analysen: Potenzialanalyse, Berufstest für Berufserfahrene)

 

  • www.profilingportal.de   kostenpflichtig, zwischen 15 und 40 € pro Analyse (ein Angebot der DIAMIC Solutions OHG), Potenzialanalysen für verschiedene Zielgruppen

 

-

 

>> Workshops und Vorträge zum Thema Berufseinstieg und Bewerbung (Reihe 5 im Studium Generale)

 

Diese Vortrags- und Workshopreihe gibt wichtige Tipps für den Bewerbungsprozess (auch im Web 2.0) und
hilft bei der Orientierung nach dem Bachelor-Abschluss.

Bitte melde dich für die einzelnen Veranstaltungen der Reihe "Vom Hörsaal in den Job - Unterstützung für den Berufseinstieg" des Career Service im Studium Generale auf der Lernplattform OPAL an. Es ist möglich, nur an einzelnen Veranstaltungen teilzunehmen. Um die gesamten 2 SWS anerkannt zu bekommen, müssen jedoch alle Veranstaltungen besucht werden.

 

Vortrag: Crashkurs schriftliche Bewerbung (Campus Scheffelstraße)

Der Vortrag vermittelt alle wichtigen Informationen zum Aufbau, Inhalt und zur Gestaltung der schriftlichen Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Deckblatt, Anlagen).

Referent: Markus Haubold, Career Service der WHZ

Termin: Mi, 22.03.2017, 17.10 – 18.30 Uhr
Ort: Campus Scheffelstraße S128

Vortrag: (Einstiegs-)Gehalt

Besonders heikel ist bei Bewerbungsgesprächen die Frage nach dem Wunschgehalt – insbesondere für Berufseinsteiger. Diese Veranstaltung zeigt auf, wo man sich informieren kann, wie Gehälter aufgebaut sind und was bei Gehaltsverhandlungen zu beachten ist. Außerdem gibt es Hinweise, was man in Bezug auf Gehälter im Arbeitsvertrag beachten sollte.

Referent: Markus Haubold, Career Service WHZ

Termin: Mi, 29.03.2017, 17.10 – 18.10 Uhr
Ort: Campus Innenstadt R I 301

Workshop: Wie weiter nach dem Bachelor: In die Praxis oder doch den Master?

Dieser Workshop für Bachelor-Studierende aller Fachrichtungen soll Raum dafür geben – ausgehend von den eigenen beruflichen Vorstellungen und Zielen – darüber nachzudenken, ob es gut ist, ein Masterstudium (an einer Fachhochschule oder Universität) direkt nach dem Bachelorabschluss anzustreben oder ob ein Schritt in Richtung Arbeitsmarkt sinnvoller sein kann. Neben zwei Vorträgen der Referenten steht die Selbstreflexion im Mittelpunkt.

Referenten: Markus Haubold, Career Service WHZ, Claudia Koepernik, M.A., Trainerin

Termin: Mi, 12.04.2017, 17.10 – 19:10 Uhr
Ort: Campus Innenstadt R I 301

Workshop: XING & Co. wirkungsvoll einsetzen

Immer mehr an Bedeutung gewinnt die Jobsuche über Business-Netzwerke wie XING. Doch wie kann ich als Bewerber von interessierten Unternehmen und Recruitern gefunden werden? Welche Kompetenzen besitze ich eigentlich und wie kann ich diese optimal auf meinem Profil darstellen? Im Rahmen des Workshops lernen die TeilnehmerInnen eine Methode kennen, ihr Kompetenzprofil zu bestimmen. Zudem erhalten sie zahlreiche Tipps im Umgang mit den Business- Netzwerken zur Jobsuche.

Referent: Markus Haubold, Career Service der WHZ

Termin: Mi, 26.04.2017, 15.20 – 18.30 Uhr
Ort: Campus Innenstadt R I 301

Vortrag: Deine Karriereplanung aus Sicht eines Headhunters

Dieser Vortrag soll den Teilnehmern helfen, sich in die Lage des Empfängers ihrer Bewerbung zu versetzen und somit ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen. Der Referent ist Personalberater und erhält selbst täglich viele Bewerbungen. Worauf er achtet und was ihm an einer Bewerbung wichtig ist, erläutert er in seinem Vortrag.

Referent: Eckhard Monninger, Geschäftsführer der Camillo Consult GmbH

Termin:Mi, 03.05.2017, 17.10 – 18.30 Uhr
Ort:Campus Scheffelstraße, S128

Vortrag: Erfolgreich online bewerben

Die meisten Bewerbungen werden heute online verschickt. Der Vortrag erläutert, wie man beginnend mit der Selbstanalyse den Arbeitsmarkt im Internet analysiert und was man bei den verschiedenen Online-Bewerbungsformen (Email-Bewerbung, Online Bewerbungsbogen, die eigene Homepage, interaktiv das Internet für die Bewerbung nutzen) beachten sollte.

Mit freundlicher Unterstützung von berufsstart.de

Referentin: Angela Schütte, Karriereberaterin für Akademiker

Termin: Mi, 17.05.2017, 17.10 – 18.30 Uhr
Ort: Campus Scheffelstraße S128

Workshop: Gehaltsverhandlungen

Gerade wenn es um das erste Gehalt geht, akzeptieren viele einfach die Summe, die der Arbeitgeber bereit ist zu zahlen, ohne zu verhandeln. Um die Verhandlungsangst zu verlieren, hilft es, sich über seine persönlichen Stärken und das Leistungspotenzial bewusst zu werden und im Vorfeld zu erforschen, was andere für einen ähnlichen Job bekommen. In diesem Training wird das Verhandlungsgeschick verfeinert. Die Teilnehmer lernen, gute Argumente für sich zu finden und diese angemessen zu vertreten.

Mit freundlicher Unterstützung der Techniker Krankenkasse.

Referentin: Patricia Korella, Büro für Berufsstrategie GmbH - Hesse/ Schrader

Termin: Di, 24.05.2107, 09.00 – 16.00 Uhr
Ort: Campus Scheffelstraße S3104

Vortrag: Vorbereitet in das Vorstellungsgespräch

Was erwartet mich in einem Vorstellungsgespräch? Was sind typische Fragen? Wie stelle ich im Vorstellungsgespräch meine Stärken heraus? Die Veranstaltung vermittelt künftigen Absolventen eine fundierte Orientierung für das Vorstellungsgespräch. Die Referentin unterstützt renommierte Unternehmen bei der Rekrutierung von Fach- und Führungskräften und führt regelmäßig selbst Vorstellungsgespräche.

Referentin: Daniela Lippert, Associate Consultant der Mercuri Urval GmbH

Termin: Mi, 31.05.2017, 15.20 – 16.50 Uhr
Ort: Campus Innenstadt R I 301

Vortrag: Unterstützungsleistungen der Agentur für Arbeit und des Jobcenters bei der Jobsuche und zwischen Studium und Job

Bevor die Zeit des Studiums endet, startet für Studierende eine wichtige Phase – der Übergang vom Studium in den Beruf. Die Agentur für Arbeit Zwickau stellt das Dienstleistungsangebot vor und informiert gezielt zu den Onlineangeboten, speziell zum Umgang mit der JOBBÖRSE. Manchmal klappt es nicht sofort nach dem Studium mit einem Job und es stellt sich schnell die Frage, wie der Lebensunterhalt während dieser Zeit gesichert werden kann. Habe ich Anspruch auf ALG I oder ALG II? Wer unterstützt mich finanziell bei Bewerbungs-und Reisekosten sowie bei der Arbeitsaufnahme?

Referenten: René Schenk, Arbeitsvermittler der Agentur für Arbeit Zwickau; Uwe Hoffmann, Teamleiter U25 Arbeitsvermittlung des Jobcenter Zwickau

Termin: Mi, 07.06.2017, 17.10 - 18.40 Uhr
Ort: Campus Innenstadt R I 301

Vortrag: Crashkurs schriftliche Bewerbung (Campus Innenstadt)

Der Vortrag vermittelt alle wichtigen Informationen zum Aufbau, zum Inhalt und zur Gestaltung der schriftlichen Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Deckblatt, Anlagen).

Referent: Markus Haubold, Career Service der WHZ

Termin: Di, 13.06.2017, 17.10 - 18.30 Uhr
Ort: Campus Innenstadt R I 301

Vortrag: (Einstiegs-)Gehalt

Besonders heikel ist bei Bewerbungsgesprächen die Frage nach dem Wunschgehalt – insbesondere für Berufseinsteiger. Diese Veranstaltung zeigt auf, wo man sich informieren kann, wie Gehälter aufgebaut sind und was bei Gehaltsverhandlungen zu beachten ist. Außerdem gibt es Hinweise, was man in Bezug auf Gehälter im Arbeitsvertrag beachten sollte.

Referent: Markus Haubold, Career Service WHZ
Termin: Mi, 18.01.2017, 17.10 – 18.40 Uhr
Ort: Campus Innenstadt, R 307

 

Alle Termine auch im Veranstaltungskalender

 

 

>> Handreichung Mindestlohn

 tl_files/jfcs2/bilder/deckblatt_handreichung.png

Mit der Einführung des Mindestlohns ab dem 01.01.2015 entstanden zahlreiche Fragen zur Anwendung des Mindestlohngesetzes - insbesondere für Studierende, welche einen Nebenjob ausüben oder ins Praktikum gehen.

Die vorliegende Handreichung des Career Service der WHZ und der Agentur für Arbeit Zwickau soll den Studierenden der WHZ die wichtigsten Fragen beantworten. Um nur die wesentlichen Fragen aufzugreifen, welche für die Studierenden relevant sind, wurden einige Inhalte des Mindestlohngesetzes nicht mit in die Handreichung aufgenommen.

 

 
 
 
 

Karriere und Bewerbung international

 

Für internationale Bewerbungen bietet der Career Service derzeit keine individuellen Beratungen / Bewerbungsmappen-Checks an.

Nachfolgend sind jedoch Möglichkeiten des Trainings an der WHZ sowie Informationsmöglichkeiten aufgelistet. Zudem bietet der Bewerbungsleitfaden ab Seite 36 einige Hinweise zum Verfassen internationaler Bewerbungen.